index

          Islandhunde
      "frá Bjarkarlundi"

germanyC.gif (6546 Byte)

icelandC.gif (8935 Byte)

 

 

pfote2.gif (316 Byte)
Der Islandhund

pfote2.gif (316 Byte)
Was ist neu?

pfote2.gif (316 Byte)
Aktuelles

pfote2.gif (316 Byte)
Vermittlung

pfote2.gif (316 Byte)
Zwinger

pfote2.gif (316 Byte)
Allerlei

pfote2.gif (316 Byte)
Gästebuch

pfote2.gif (316 Byte)
Links

pfote2.gif (316 Byte)
Heim

Aktueller Wurf Wurfplanung Ausstellungen
 

 

Wir trauern um

DÓNI frá Bjarkarlundi
geb. 06.01.2001 gest. 22.12.2015

Im Alter von fast 15 Jahren musste wir von DÓNI Abschied nehmen.

In seinem ganzen Leben begleitete DÓNI sein Frauchen auf Schritt und Tritt. DÓNI ging mit seinem Frauchen durch "dick und dünn" und war ihr stets treu ergeben.

In jungen Jahren wurde DÓNI als Rettungshund ausgebildet. Zuverlässig und nervenstark begleitete er sein Frauchen bei vielen Rettungshundeeinsätzen, die häufig vom Erfolg gekrönt waren.

In späteren Jahren wurde DÓNI als Schulhund ausgebildet. Durch seinem Einfühlungsvermögen verstand es DÓNI sehr gut den Kontakt zwischen den Schülern und seinem Frauchen herzustellen. Mit seinem Verhalten und seiner besonderen Art mit den Kindern umzugehen unterstützte DÓNI sein Frauchen sehr in der Ausübung ihres Berufs.

Am 22.Dezember 2015 versagten bei DÓNI die Nieren ihre Arbeit. Alle Bemühungen der Ärzte DÓNI noch zu retten waren nicht von Erfolg gekrönt.
 Um ihm weiteres Leid zu ersparen, hat sich DÓNIS Frauchen schweren Herzens dazu entschlossen ihn einzuschläfern zu lassen.

In unseren Gedanken werden wir DÓNI nie vergessen und ihn stets in unserem Herzen bewahren

Am 30.August 2015 verstarb plötzlich und unerwartet

EYKA frá Bjarkarlundi
geb. 02.06.2001  gest. 30.08.2015

 im Alter von 14 Jahren.

 EYKA lebte bei seinen Besitzern in Stolberg (Rheinl.). Sie hatten mit EYKA zusammen vierzehn  wundervolle und schöne Jahre.
Vor ca. 4 Wochen hatte EYKA einen kleinen Schlaganfall, von dem sie sich aber recht gut erholt hatte.
Am Morgen des 30. August ist EYKA plötzlich umgefallen. Der Tierarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.
Es liegt die Vermutung nahe, dass EYKA noch einmal einen Schlaganfall erlitten hat.

Wir trauern um

ANS BEER-SCHELL
geb. 17.09.1911 gest. 05.01.2015

Im Alter von 103 Jahren ist am 05.01.2015 Frau ANS BEER-SCHELL im Seniorenheim in Holland verstorben.

Ab ca. dem Jahr 1975 bis 2007 züchtete Frau ANS BEER-SCHELL Islandhunde, die zum Beginn ihrer Zucht nur noch in kleinen Populationen zu finden, und vom Aussterben bedroht waren.

Unter dem Zwingernamen "Frá Thytur Stadir" züchtete sie in dem oben genannten Zeitraum ca. 250 Islandhunde, die noch heute in der ganzen Welt, und in vielen Ahnentafeln vertreten sind.

Durch ihre Zucht hat Frau ANS BEER-SCHELL, neben den Isländerinnen Frau Sigridur Pétursdóttir und Frau Gudrun Gudjohnson, zur Rettung und Erhalt der Rasse des Islandhunds in erheblichen Maßen beigetragen.

In unseren Gedanken und Herzen werden wir Frau ANS BEER-SCHELL nie vergessen und sie stets in unserer Erinnerung bewahren.

Wie uns bekannt geworden ist, sind im Jahr 2014 die nachfolgenden Hunde aus dem Zwinger "Frá Bjarkarlundi" verstorben:

Am 17. November 2014 verstarb

CASPER frá Bjarkarlundi
geb. 21.05.2000 gest. 17.11.2014

 im Alter von 14 Jahren.

 CASPER lebte mit seinen Besitzern in Berlin. Er war ihnen immer treu ergeben.
Sie vermissen CASPER sehr.

CASPER verstarb an Herzversagen

Ebenso verstarb am 05. Juni 2014

BARA frá Bjarkarlundi
genannt "Hexe"

im Alter von 15 Jahren
nach kurzer, schwerer Krankheit.

geb. 01.02.1999 gest. 05.06.2014

BARA wohnte zuerst in den neuen Bundesländern.
Als die Besitzerin BARA krankheitsbedingt nicht mehr versorgen konnte, zog BARA auf einem Bauernhof in Nordrhein-Westfalen. Dort lebte sie bis zu ihrem Tod.

In unseren Gedanken werden wir BARA nie vergessen und sie stets in unserem Herzen bewahren

Im Jahr 2014 verstarb auch im Alter von 12 Jahren

EYK-ERLENDUR frá Bjarkarlundi
geb. 02.06.2001 gest. 15.03.2013

EYK  war seinen Besitzern immer ein guter Freund.

Er starb an einem Magentumor.

Für seinen Besitzer leider viel zu früh!

In unseren Gedanken werden wir EYK nie vergessen und ihn stets in unserem Herzen bewahren

IDA frá Bjarkarlundi verstorben

Schweren Herzens musste das Rudel um

IDA frá Bjarkarlundi
geb. 04.12.2003 gest. 16.02.2014

von ihr Abschied nehmen.

IDA starb an Nierenversagen.
Alle Bemühungen der Ärzte IDA noch zu retten war nicht von Erfolg gekrönt.
 Um ihr weiteres Leid zu ersparen, hat man sich schweren Herzens dazu entschlossen IDA einzuschläfern.

Sie fehlt in ihrem Rudel sehr!

In unseren Gedanken werden wir IDA nie vergessen und ihn stets in unserem Herzen bewahren

Im Alter von 16 Jahren verstarb am
09. Dezember 2013

 SINDRA SNÆBJARTUR
genannt "BJARTUR"
geb. 31.07.1997  gest. 09.12.2013

an Altersschwäche

BJARTUR kam im Mai 2001 zum Zwinger "Fra Bjarkarlundi".

Da er direkt aus Island importiert wurde, war er nicht nur in Deutschland, sondern auch im benachbarten Ausland als Deckrüde sehr gefragt.

 Allein im Zwinger "Fra Bjarkarlundi" hat BJARTUR vierzehn Nachkommen gezeugt.

Bis zu seinem Tod lebte BJARTUR auf einem Bauernhof.

  In unseren Gedanken werden wir BJARTUR nie vergessen und ihn stets in unserem Herzen bewahren

   AGNEA als Gemälde!

Nach einer Fotografie (Bild 1) hat meine Tochter Carolin ein Porträt von Agnea auf Leinwand in Öl  gemalt (Bild 2).

Carolins großes Hobby ist das Malen. Dabei hat Sie sich besonders auf die Darstellung von Tieren spezialisiert.
Ich bin der Meinung, dass sie das Porträtfoto von Agnea sehr gut umgesetzt hat.
Auf der ständigen Suche nach neuen Tiermotiven würde sie natürlich auch gerne andere Tiere nach Fotovorlagen (und das können nicht nur Porträts sein) malen.
Gerne kann ich auf Wunsch einen Kontakt herstellen.


Bild 1


Bild 2

AURIN frá Bjarkarlundi verstorben

Am 28. Januar 2013 ist

AURIN frá Bjarkarlundi
geb. 13.06.1998 gest. 28.01.2013

im Alter von 14 Jahren verstorben.

AURIN litt an Blutkrebs, dem er trotz allen Bemühungen der Ärzte erlag.

AURIN war ein mental sehr starker Hund, der allein durch seine Aura und seinem Auftritt manchen Hund in die Schranken verwies. Trotz dieser Eigenschaften war er auch ein sehr einfühlsamer Hund. Seiner Besitzerin war er sehr ergeben und treu. Über 10 Jahre war er stets an der Seite seiner Besitzerin und begleitetet sie überall hin. Als Zuchtrüde hat Aurin sehr viele Nachkommen gezeugt.

Wir werden AURIN nie vergessen und ihn immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

 

DARKI frá Bjarkarlundi verstorben

Im Herbst 2012 ist

DARKI frá Bjarkarlundi
geb. 06.01.2001 gest. Herbst 2012

im Alter von 11 Jahren verstorben.

Wie mir erst heute bekannt geworden ist, ist DARKI bereits im Herbst 2012 an einem bösartigem Tumor am Dickdarm gestorben.

DARKI wohnte und lebte in Berlin, und ist von seiner Besitzerin als Schauspieler-Hund ausgebildet worden. Er spielte in vielen Rollen bei Film, Fernsehen und auch im Theater auf der Bühne. Durch seine unkomplizierte Art und seinem schauspielrischem Vermögen war er bei vielen Schauspielern und Schauspielerinnen beliebt.

In unseren Gedanken werden wir DARKI nie vergessen und ihn stets in unserem Herzen bewahren

BERA-FINJA frá Bjarkarlundi verstorben

Am 17. August 2012 ist

BERA-FINJA frá Bjarkarlundi
geb. 01.02.1999 gest. 17.08.2012

im Alter von 13 Jahren verstorben.

BERA-FINJA erlag einem Kreislaufkollaps.

BERA-FINJA war physisch und psyschisch ein sehr einfühlsamer Hund. Durch diese Art war sie sehr mit ihrer Besitzerin zu einem Team verschmolzen und spendete ihr in vielen Lebenssituationen Trost, Kraft und Lebensmut.
Über 13 Jahre war BERA-FINJA stets an der Seite ihrer Besitzerin, war ihr stets treu ergeben und ging mit ihr durch "dick und dünn". Durch ihr freundliches, fröhliches und aufgewecktes Wesen war BERA-FINJA bei vielen Menschen sehr beliebt.

In unseren Gedanken werden wir BERA-FINJA nie vergessen und sie stets in unserem Herzen bewahren

ARMBJÖRK frá Bjarkarlundi verstorben

Am 26. Februar 2012 ist

ARMBJÖRK frá Bjarkarlundi
geb. 13.06.1998 gest. 26.02.2012

im Alter von 13 Jahren verstorben.

Wie ihre Schwester Aishe litt ARMBJÖRG an unheilbarem Lungenkrebs.

ARMBJÖRK kam im Alter von 10 Wochen zu ihrem neuen Rudel von Wim und Christin Abbink, sowie dessen Sohn Maik und Katze Kitty. In ihren 13 Lebensjahren hatte sie allen Rudelmitgliedern sehr viel Freude bereitet. Durch ihre ruhige Art konnten die Besitzer ARMBJÖRGK überall mit hinnehmen, was ARMBJÖRK sehr gefallen hat. Im Nu hatte sie sich in allen Herzen eingeschmeichelt.

 Wir werden ARMBJÖRK nie vergessen und sie immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

'Unser' DÓNI als Schulhund tätig!

Neben seiner Arbeit als Rettungshund ist 'unser' DÓNI in einem Schulhundprojekt als Schulhund an der Astrid Lindgren Schule in Marburg mit seinem Frauchen Ute Grundey tätig.
Ihr Bericht über die Auswirkungen und Beziehungen der Kinder zu DÓNIs Anwesenheit in der Klasse sowie über ihre Beobachtungen und Erfahrungen mit DÓNI als Schulhund können Sie, wenn Sie hier klicken, lesen.

BIRTHE frá Bjarkarlundi verstorben

Am 17. Januar 2012 um 16:20 Uhr ist

BIRTHE frá Bjarkarlundi
geb. 01.02.1999 gest. 17.01.2012

im Alter von 13 Jahren verstorben.

Wie die Besitzerin von BIRTHE mitteilte konnte der Tierarzt die genaue Todesursachen nicht feststellen.
BIRTHE kam mit 10 Wochen zu ihrer Besitzerin Frau Birgit Marek nach Selent. Dort übernahm sie sofort im Rudel von Frau Marek die Position der Alpha-Hündin. Im Jahr 2002 wurde Birthe im Rudel "Frá Bjarkarlundi" Mutter und der Islandhunde GINA, GANDALF und GISLI frá Bjarkarlundi.

 Wir werden BIRTHE nie vergessen und sie immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

Wie heute mitgeteilt wurde verstarb am
16. März 2011 im Alter von 12 Jahren

BIBI frá Bjarkarlundi
geb. 01.02.1999 gest. 16.03.2011

an Knochenkrebs.

BIBI wurde im Alter von 10 Wochen abgegeben nach Dänemark zum Islandhundezwinger "Surtsey" von Wilfred und Ulrikke Olsen, wo sie ihr ganzens Leben verbrachte. Dort wurde sie mehrfach Mutter und auch Großmutter von mittlerweile hochprämierten Islandhunden in ganz Europa und auch den USA.

 Wir werden sie nie vergessen und sie immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

AISHE frá Bjarkarlundi verstorben

Wie mir heute per e-Mail mitgeteilt wurde, ist AISHE frá Bjarkarlundi im Alter von 13 Jahren eingeschläfert worden.

AISHE wurde am 13. Juni 1998 als einer der ersten Islandhunde im Zwinger Frá Bjarkarlundi geboren. Mit 10 Wochen kam AISHE zu ihren neuen Besitzer Gerd und Monika Kinkelbur, die den Zwinger "Of Brooks Range" besitzen. Dort ist AISHE mehrfach Mutter von gesunden Islandhundewelpen geworden. AISHE war immer bei seinen Besitzer und begleitete diese 13 Jahre treu überall hin. Zuletzt litt AISHE an Lungenkrebs und war von Metastasen durchsetzt. Um AISHE einen qualvollen Tod durch Ersticken zu ersparen, haben sich die Besitzer schweren Herzen dazu entschlossen, AISHE einschläfern zu lassen.

 Wir werden AISHE nie vergessen und sie immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

Am 07. Mai 2011
wurden die Augen von

 SILLY

untersucht!

Das Ergebnis:

Augen ohne Befund!!

Am 26.01.2011
wurde die Hüfte von

 SILLY

geröngt!

Das Ergebnis vom 09.02.2011:

HD A2!!

Im Alter von 14 Jahren verstarb am
13. Dezember 2010
 unsere

STEINUNN frá Thytur Stadir
genannt "Knödel"
geb. 22. 05.1996 gest. 13. 12. 2010

an Herzversagen.

STEINUNN war der zweite Hund im Rudel "Frá Bjarkarlundi". Sie war ein fröhlicher, ausgeglichener Islandhund, der durch seine Art und sein Wesen sehr vielen Menschen Freude gemacht hat. Durch Steinunn haben 10 Islandhunde das Licht der Welt erblickt.

 Wir werden sie nie vergessen und sie immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

AURIN
errang bereits am 21. September 2010
den Titel:

DEUTSCHER VETERANEN-CHAMPION
(DCNH)

Herzlichen Glückwunsch!!

SILLY

hat am 06. November 2010

die Begleithundeprüfung

abgelegt und
bestanden.

Besuch bei Ans Beer-Schell

Am 04.09.2010 habe ich Frau Ans Beer-Schell aus Holland im Seniorenheim besucht. Frau Ans Beer-Schell gehört zu der Gruppe Menschen, die neben den Isländerinnen Frau Sigridur Pétursdóttir und Frau Gudrun Gudjohnson mit ihrer Arbeit und Zucht zur Rettung und Erhalt der Rasse des Islandhunds beigetragen haben. Unter dem Zwingernamen "Frá Thytur Stadir" hat sie ca. 250 Islandhundewelpen gezüchtet, die noch heute in der ganzen Welt zu finden sind.

 Frau Ans Beer-Schell wird in diesem Jahr 99 Jahre alt und erfreut sich bester Gesundheit.

Weitere Bilder vom Besuch bei Frau Ans Beer-Schell hier klicken.

Am 22. August 2010
verstarb unsere

CEENA frá Bjarkarlundi

im Alter von 10 Jahren
nach kurzer, schwerer Krankheit.

geb. 21.05.2000 gest. 22.08.2010

Wir werden CEENA immer in
unserer Erinnerung bewahren!

AURIN
errang am 12. August 2010
den Titel:

DEUTSCHER VETERANEN-CHAMPION
(VDH)

Herzlichen Glückwunsch!!

Nach einem langen erfüllten Leben verstarb in ihrem 17. Lebensjahr am 22. April 2010 meine liebe

FINA frá Thytur Stadir
geb. 27.02.1994 gest. 22.04.2010

Fina war mein erster Hund. Über 16 Jahre war sie mir treu ergeben und hat mir viel Freude bereitet. In guten und in schlechten Zeiten war sie stets an meiner Seite und gab mir Trost und Kraft.
 Ich werde sie nie vergessen und sie immer in Erinnerung und im Herzen bewahren.

Am 27. Januar 2010
verstarb unsere

BLESSA frá Bjarkarlundi
genannt "Möhneseeprinzesschen"

im Alter von fast 11 Jahren
nach kurzer, schwerer Krankheit.

geb. 01.02.1999 gest. 27.01.2010

Wir werden BLESSA immer in
unserer Erinnerung bewahren!

ICH BIN DIE NEUE
 im Rudel "Frá Bjarkarlundi!

Mein Name:  SILLY frá Olafsfjördur
geboren am:
 28. März 2009
Chip-Nr.: 
528140000361638
Vater: 
INDI frá Bjarkarlundi
Mutter:
 GRÍMA frá Fuglatorgi

Wer mehr Bilder von mir sehen möchte, bitte hier klicken!!

INDI

hat am 15. November 2008 die

Begleithundeprüfung

abgelegt und

bestanden.

INDI_Agility.jpg (33657 Byte)

Niederlaendischer_Champion_x1.jpg (61547 Byte) AGNEA
errang am 03. November 2008
den Titel:

NATIONALER CHAMPION der NIEDERLANDEN

Agnea_2007.09.14x3_links.jpg (37359 Byte)

INDI
wurde am 13. Oktober 2008
der Titel:

NATIONALER CHAMPION von BELGIEN

verliehen

INDI_Belg.jpg (31114 Byte)

INDI_2008.10.13_Belgischer_Champion_.jpg (23577 Byte)

AGNEA_2008.07.10_Deutscher_Vet_Champion_(DCNH)x1.jpg (46274 Byte) AGNEA
errang am 09. Juli 2008
den Titel:

DEUTSCHER VETERANEN-CHAMPION
(DCNH)

Agnea_2006.10.26.jpg (38098 Byte)

 

AGNEA
errang am 10. Juni 2008
den Titel:

DEUTSCHER VETERANEN-CHAMPION
(VDH)

Agnea_2007.09.14x3.jpg (37148 Byte)

 

AGNEA_2008.11.24_Vet_Champion_VDH.jpg (24087 Byte)

FINA
errang am 06. Mai 2008
den Titel:

DEUTSCHER VETERANEN-CHAMPION
(DCNH)

FINA_2006.10.23_x4.jpg (20075 Byte)

 

FINA_2008.05.06_Vet_Champion_DCNHx4.jpg (38547 Byte)

Wir gratulieren!!

Dóni hat seine alle zwei Jahre notwendig werdende Wiederholungsprüfung zur Bestätigung
seiner Einsatzfähigkeit als Rettungshund bereits zum dritten mal bestanden!!
Er steht somit weiterhin als Rettungshund der Rettungshundestaffel Marburg zur Verfügung!

Herzlichen Glückwunsch!!

            Doni-Pruefung 2007-09-02x.jpg (15907 Byte)       Doni-Pruefung 2007-09-03x.jpg (23089 Byte)

             Aha! Das ist also mein Suchgebiet              Wau,Wau! Ich hab' was gefunden!!!

    Doni-Pruefung 2007-09-05x.jpg (20745 Byte)

Gut gemacht! Jetzt gibt's Leckerchen!

Wer mehr über Dónis Einsatzfähigkeitsprüfung wissen möchte, bitte hier klicken!

Kok07isla-pix_x.jpg (17216 Byte) Herzlichen Glückwunsch!

EYVINUR
errang weitere Titel:

Baltischer und Lettischer Champion!

INDI
wurde am 15. Januar 2007
der Titel:

INTERNATIONALER CHAMPION

verliehen

INDI_01_Int-Champ_x1.jpg (15487 Byte)

INDI-Int-Champ_x2.jpg (86278 Byte)

FINA_2006.11.24_Vet_Champion_x3.jpg (33355 Byte) FINA
errang am 24. November 2006
den Titel:

DEUTSCHER VETERANEN-CHAMPION
(VDH)

FINA_2006.10.23_x3.jpg (22972 Byte)

INDI
wurde am 13. November 2006
der Titel:

DEUTSCHER CHAMPION (VDH)

verliehen

INDI_2006.10.29_x1.jpg (14611 Byte)

    INDI_Dt_VDH.jpg (28894 Byte)

INDI_DT_DCNH.jpg (27841 Byte)

    INDI

errang den Titel:

DEUTSCHER CHAMPION (DCNH)

 

Indi_2006.10.23_x1.jpg (22863 Byte)

     INDI

errang den Titel:

NATIONALER CHAMPION von LUXEMBOURG!!

Lux-Champion_2006.09.02_x5.jpg (18596 Byte)

Lux-Champion_2006.09.02_x1.jpg (33582 Byte)

ISIC
(Icelandic Sheepdog International Committee)

besteht 10 Jahre!!

Aus diesem Anlass wurde der unten abgebildete Anstecker hergestellt. Jeder Islandhundebesitzer und Islandhundezüchter sowie alle, denen
die Rasse "Islandhund" am Herzen liegt, sollten einen solchen Anstecker tragen, um damit die Solidrität zur Rasse "Islandhund" und zur Internationalen Kooperation "ISIC" zu zeigen!
Der Erlös aus dem Verkauf des Ansteckers fließt komplett "ISIC" für seine vielfältigen Aufgaben zum Erhalt und zur Bewahrung der Rasse "Islandhund" zu.
Unterstützen Sie mit dem Kauf eines Ansteckers diese Arbeit!
Der Anstecker ist zu einem Preis von drei Euro (zzgl. ca. zwei Euro Versandkosten) zu beziehen.

Bestellungen können aufgegeben werden bei: Frau Susanne Schütte, Tel. (0 23 74) 91 42 46 oder per e-Mail unter der Adresse:
Susanne-Schuette@islandhund.com.

Isicpin_1.jpg (2037 Byte)

Was ist "ISIC"?

"ISIC" ist ein internationales Gremium, welches sich über Staatsgrenzen hinweg um die Population des Islandhundes kümmert. Nachfolgend
einige wichtige Themen und Aufgabenschwerpunkte von "ISIC":

- Untersuchung der Zuchtentwicklung
- Beobachtung der Wurfstärken und -größen
- Empfehlungen zur Höhe des Inzuchtkoeffizienten geben
- Gesundheitliche Probleme (z.B. Ausbreitung und Vererbung von Hüftgelenkdysplasie [HD], Augenkrankheiten, Zahnfehler, usw.)
   aufgreifen,Ursachen ermitteln, Gegenmaßnahmen suchen
- Unterstützung der nationalen Mitgliedervereine bei der Zuchtplanung und Aufzucht von Islandhunden.

Einmal jährlich treffen sich die Verantwortlichen der Mitgliedsstaaten um ihre Erfahrungen auszutauschen. Hieraus werden unter
anderem Vorschläge für die Zucht von Islandhunden für die Zuchtvereine der einzelnen Mitgliedsländer erarbeitet. Diese Empfehlungen
sollen bei der Aufzucht von Islandhunden und in den nationalen Zuchtordnungen Berücksichtigung finden.
Zu den ständigen Mitgliedsländern von "ISIC" zählen: ISLAND, DÄNEMARK, NORWEGEN, SCHWEDEN, FINNLAND, HOLLAND und DEUTSCHLAND.

Weitere Informationen zu "ISIC" finden Sie unter: http://www.icelanddog.org

Herzlichen Glückwunsch!

EYVINUR
errang zwei weitere Titel:

Nationaler Champion von Dänemark
und Nordischer Champion!

vinur_2006.08.02.jpg (7594 Byte)

FINA

errang auf der
VDH-Europasieger-Zuchtschau 2006
in Dortmund am 05. Mai 2005
den Titel

BESTER VETERAN!

3. Platz in Gesamtwertung Veteranen!

Fina_2006.05.05.jpg (12391 Byte)
Foto: © Roberto

INDI

bekam am
29. April 2006
die

ZUCHTZULASSUNG
auf Lebzeit

erteilt.

HD: B1
Augen: ohne Befund

INDI_KOPFx1.jpg (8642 Byte)

Kleber.JPG (5463 Byte)

Aufkleber "ISLANDHUND"
( in verschiedenen Farben und Größen)

Zu beziehen bei:

Firma:   Abée-Shop e.K
           Josef-Ruhr-Str. 30 (Alte Tuchfabrik)
          53879 Euskirchen
Telefon: (0 22 51) 77 04 17
FAX:     (0 22 51) 77 04 18
e-Mail:  christine.abee@t-online.de
URL:     http://www.abee-shop.com
          Rubrik: Spitz & Co

Eine empfehlenswerte Lektüre für alle Hundebesitzer und zukünftigen Welpenerwerber ist im Schweizer Hundemagazin erschienen. Es gibt dazu den Sonderdruck Nr. 1 vom 2002 mit dem Titel "Spielend vom Welpen zum Hund - Eine Starthilfe zur harmonischen Partnerschaft" von Dina Berlowitz und Heinz Weidt, zwei Fachleuten in der vergleichenden Verhaltensforschung.
Dieser Sonderdruck ist kostenlos gegen Voreinsendung des Porto- und Versandkostenanteils erhältlich unter folgender Kontaktadresse:
          Schweizer Hunde Magazin
          Erlenweg
          8305 Dietlikon
          Schweiz
          e-mail: info@hundemagazin.ch

Als weitere Lektüre für alle Hundebesitzer und Welpenerwerber kann folgendes Buch empfohlen werden:

Titel:      WELPENSPIELSTUNDE
         (Hunde richtig prägen im ersten halben Jahr)

Autor:     GABRIELE NIEPEL

Verlag:    MÜLLER RÜSCHLIKON VERLAGS AG
            Gewerbestraße 10
            CH-6330 Cham

ISBN:     3-275-01372-6

Aktueller Wurf Wurfplanung Ausstellungen

pfote2.gif (316 Byte)
Der Islandhund

pfote2.gif (316 Byte)
Was ist neu?

pfote2.gif (316 Byte)
Aktuelles

pfote2.gif (316 Byte)
Vermittlung

pfote2.gif (316 Byte)
Zwinger

pfote2.gif (316 Byte)
Allerlei

pfote2.gif (316 Byte)
Gästebuch

pfote2.gif (316 Byte)
Links

pfote2.gif (316 Byte)
Heim